WetterOnline
Das Wetter für
Bienenbüttel
Mehr auf wetteronline.de
Besucherzaehler

TSV Bienenbüttel U9 - Junioren

 

Kreispokalhalbfinale am 13.05.14: TSV Bienenbüttel – SV Holdenstedt 3:5 (2:3)
Déjà-vécu-Erlebnis – Verdienter Sieg des SV Holdenstedt

 

Wie in der letzten Saison empfingen wir heute zum Halbfinalspiel um den Kreispokal den SV Holdenstedt. Der SVH versuchte von Anfang an das Spiel zu gestalten und es entwickelte sich ein interessanter Schlagabtausch. In der 7. Minute nutzte Yanic einen Fehler und erzielte das 1:0. Die Holdenstedter erhöhten den Druck und gingen durch einen Doppelschlag (11. und 13. Minute) mit 2:1 in Führung. Eine Minute später traf Silas zum Ausgleich. Kurz vor der Pause nutzte der SVH eine Lücke in unserer Abwehr zum 3:2 Pausenstand. Vier Minuten nach Wiederanpfiff glich Yanic erneut aus. Danach hatten beide Mannschaften Chancen wieder in Führung zu gehen. Es dauerte aber bis zur 35. Minute in der die Holdenstedter durch schnelles Zusammenspiel unsere Abwehr aushebelte und mit 4:3 in Führung ging. Jetzt mussten wir alles auf eine Karte setzen und verstärkten die Offensive. Das nutzte der SVH zu einem Konter und erzielte in der 37. Minute die Entscheidung. Damit steht der SV Holdenstedt wieder verdient im Kreispokalendspiel und trifft dort auf den TuS Ebstorf. Am Samstag empfangen wir den TSV Wrestedt/Stederdorf zum nächsten Punktspiel.

 

Wir spielten mit folgender Aufstellung: Kester, Mika, Emma, Jeremie, Yanic, Silas, Len, Frederik, Tobias und Jasper.

 

Tore: 1:0 Yanic (7.), 1:1 (11.), 1:2 (13.), 2:2 Silas (14.), 2:3 (18.), 3:3 Yanic (24.), 3:4 (35.), 3:5 (37).