WetterOnline
Das Wetter für
Bienenbüttel
Mehr auf wetteronline.de
Besucherzaehler

TSV Bienenbüttel U9 - Junioren

 

9. Spieltag am 31.05.2014: TuS Ebstorf – TSV Bienenbüttel 1:8 (1:2)


K R E I S M E I S T E R  2 0 1 3 / 1 4

Zum letzten Saisonspiel mussten wir heute beim TuS Ebstorf antreten. Die Anstoßzeit wurde um gute zwei Stunden vorgezogen, nochmals vielen Dank an Bernd und sein Team. Wir wollten uns hier den letzten noch fehlenden Punkt zur Titelverteidigung holen. So spielten wir wie gegen den SVH mit derselben Startformation um offensiver zu agieren. Und wir legten los wie die Feuerwehr, bereits in der 1. Minute brachte uns Yanic mit 1:0 in Führung und eine Minute später scheiterte er am Lattenkreuz. Die Ebstorfer ließen sich aber davon nicht aus der Ruhe bringen und erzielten in der 5. Minute den Ausgleich. Fünf Minuten später rettete Kester uns mit einer Wahnsinnsparade das Unentschieden und den direkten Konter nutzte Yanic zur 2:1 Führung. Bis zur Pause gab es auf beiden Seiten noch Chancen, es fielen aber keine weitere Treffer. Zur Anfang der 2. Halbzeit wollten wir die Entscheidung und durch vier Tore (Yanic (3) und Frederik) führten wir in der 28. Minute mit 6:1. So hatten wir den Ebstorfer Widerstand gebrochen und mit zwei weiteren Toren von Yanic und Jeremie war in der 33. Minute die endgültige Entscheidung gefallen. Jetzt nahmen wir einen Gang heraus und das Spiel wurde wieder offener. Bis zum Abpfiff fiel aber kein weiterer Treffer, so dass es 8:1 endete.  Damit sind wir Kreismeister der Saison 2013/14 und haben den Titel aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigt. Eine lange anstrengende Saison ist zu Ende und bevor in zwei Monaten die Sommerferien beginnen, werden wir die pflichtspielfreie Zeit mit zwei Turnierteilnahmen und evtl. Freundschaftsspielen überbrücken. Mitte September fällt dann der Startschuss zur Saison 2014/15, in der wir uns als U10 dann auch mit der Abseitsregel auseinander setzen müssen.

Wir spielten mit folgender Aufstellung: Kester, Mika, Emma, Jeremie, Yanic, Hanna, Silas, Len, Frederik, Tobias und Jasper.

 

Tore: 0:1 Yanic (1.), 1:1 (5.), 1:2 Yanic (10.), 1:3 Yanic (23.), 1:4 Frederik (24.), 1:5 Yanic (26.), 1:6 Yanic (28.), 1:7 Yanic (31.), 1:8 Jeremie (33.).