Aalborg City-Cup 2017

 

 

Hervorragender 3. Platz in der Leistungsklasse

 

 

 

Am Mittwoch, den 24.05. machten wir uns mit sieben weiteren JSG Teams (U10/1, U10/2, U11, U13, U14, U17 und C-Juniorinnen) auf den Weg nach Aalborg, Dänemark. Abends angekommen bezogen wir in der Sporthalle einer Schule unser Quartier.

 

 

Von Donnerstag bis Samstag folgten jeden Tag zwei Spiele á 2 x 15 Minuten. Es waren insgesamt 24 Mannschaften des 2005 er Jahrgangs am Start, wobei wir mit sieben anderen Teams in der höchsten Leistungsklasse antraten.

 

 

Im Eröffnungsspiel, 10.00 Uhr, mussten wir gleich gegen den Gastgeber Aalborg Freja starten. Durch zwei schnelle Tore führten wir zur Halbzeit mit 2:0 und hielten dieses Ergebnis durch eine sehr gute Defensivarbeit bis zum Ende. Erst sieben Stunden später fand das zweite Spiel statt. Gegen die dänische Mannschaft von Hadsten SK verloren wir unglücklich mit 0:1.

 

 

Am zweiten Turniertag stand um 10.00 Uhr das letzte Vorrundenspiel gegen ein weiteres dänisches Team an, Stensballe IK. Den Start verschliefen wir komplett, sodass es schnell 0:2 stand. Durch die Halbzeitansprache wach gerüttelt, kämpften sich die Jungs zurück ins Spiel und schafften den Anschluss, wurden aber leider am Ende der Spielzeit ausgekontert. Damit verloren wir das Spiel mit 1:3 und mussten nun als Gruppenvierter gegen den Gruppenersten der zweiten Gruppe spielen. Sechs Stunden später war wiederum eine dänische Mannschaft, der FC Silkeborg unser Gegner. In einem spannenden Match zeigten wir unser bestes Turnierspiel. Nachdem wir den zwischenzeitlichen Ausgleich kassierten, zeigten die Jungs wie man mit schnellem Spiel über die Außen und konsequentem Nachsetzen erfolgreich ist. Daran änderte auch kurz vor Schluss der zweite dänische Treffer nichts mehr. Das Spiel gewannen wir mit 3:2.

 

 

Am letzten Turniertag stand das Halbfinale (09.20 Uhr) an. Gegner war Stensballe IK, die wir aus der Vorrunde schon kannten. Diesmal waren wir von Anfang an wach und hätten zur Halbzeit führen müssen. Das Geschehen änderte sich in der zweiten Hälfte, sodass das 0:0 am Ende gerecht war. Das anschließende notwendige Elfmeterschießen verloren wir leider mit 1:2. Sechs Stunden später fand das Spiel um Platz 3 statt. Der Gegner war die polnische Mannschaft KP Polonia Bydgoszcz. Die Jungs mobilisierten ihre letzten Kräfte und ließen sich auch durch einen 0:1 Rückstand nicht aus der Ruhe bringen und gewannen das Spiel mit 3:1.

 

Der 3. Platz ist ein hervorragendes Ergebnis angesichts des Teilnehmerfeldes und der für uns ungewohnten robusten Spielweise der dänischen Mannschaften. Das Turnier gewann Stensballe IK nachdem zwölften Durchgang mit 8:7 im Elfmeterschießen (0:0 nach regulärer Spielzeit) gegen Aalborg Freja.

 

 

Turniertabelle

 

       1. Stensballe IK

 

       2. Aalborg Freja

 

       3. JSG Ilmenautal

 

       4. KP Polonia Bydgoszcz

 

       5. FC Silkeborg

 

       6. Hadsten SK

 

       7. Bov IF

 

       8. HSV Regionale Talentgruppe Nord