WetterOnline
Das Wetter für
Bienenbüttel
Mehr auf wetteronline.de
Besucherzaehler

TSV Bienenbüttel U10 - Junioren

2. Spieltag am 16.9.14: Union Bevensen – TSV Bienenbüttel 2:4 (2:3)
2. Spiel, 2. Sieg – Eine Willenssache

Zum ersten Auswärtsspiel der Hinserie der Kreisliga, Staffel 1, (Qualifikation zur Kreisliga, Rückrunde) mussten wir bei Union Bevensen antreten. Bei uns fehlt nach wie vor verletzungsbedingt Silas. Die Bevenser machten von der Sonderregel gebrauch, die es nur im NFV Kreis Uelzen gibt, und setzten zwei 2004´er Spieler ein, da sie keine U11 gemeldet haben. Diese Regel ist eine klare Wettbewerbsverzerrung, zumal es sich hier auch noch um zwei Leistungsträger handelte, über die das ganze Spiel der Unioner lief. So gingen sie bereits nach zwei Minuten mit 1:0 in Führung, die Yanic aber in der 4. Minute egalisierte. In der 10. Minute gingen die Bevenser wieder mit 2:1 in Front und sie machten weiter Druck. Doch wir hielten dagegen und Tobias verhinderte mit mehreren Glanzparaden einen höheren Rückstand. Nachdem wir die älteren Spieler immer besser in Griff bekamen, vor allem dank Kester, wurde das Spiel offener. Durch einen Doppelschlag von Kester und Yanic in der 22. und 23. Minute gingen wir mit einer 3:2 Führung in die Pause. In der zweiten Halbzeit waren wir die bestimmende Mannschaft, konnten aber trotz einiger Großchancen nicht für eine Vorentscheidung sorgen. Zum Schluss der Partie waren wir mit unseren Kräften ziemlich am Ende und mussten aufpassen nicht den Ausgleich zu kassieren. In der Nachspielzeit erzielte Yanic dann endlich den 4:2 Endstand. Das war ein Sieg des Willens, den die ganze Mannschaft zeigte, auch die, die nicht gespielt haben. Am Samstag haben wir unser nächstes Spiel zu Hause gegen den SC Kirch-/Westerweyhe.

Wir spielten mit folgender Aufstellung: Tobias, Mika, Emma, Frederik, Kester, Jeremie, Yanic, Jasper, Len, Hanna und Samuel.


Tore: 1:0 (2.), 1:1 Yanic (4.), 2:1 (10.), 2:2 Kester (22.), 2:3 Yanic (23.), 2:4 Yanic (50.).